Vertragsdatum

default
Helene Mueller
eCollect support team

Das Vertragsdatum ist der Tag, an dem der der Forderung zugrundeliegende Vertrag zwischen dem Gläubiger und dem Schuldner zustande gekommen ist. Dies kann z.B. das Bestelldatum einer Ware auf einer Website oder das Datum einer Domainregistrierung sein.


Was ist das “Vertragsdatum”?

Bei schriftlichen Verträgen ist das Vertragsdatum üblicherweise das Datum an dem die Unterschriften geleistet wurden. Wird der Vertrag von den Parteien an unterschiedlichen Tagen unterzeichnet, gilt das jüngste Datum als Vertragsdatum. Bei mündlich oder konkludent (ohne ausdrückliche Erklärung, sondern durch schlüssiges Handeln) geschlossenen Verträgen kann man davon ausgehen, dass der Vertrag spätestens mit der Leistungserbringung zustande gekommen ist. In diesen Fällen entspricht das Vertragsdatum somit meist dem Lieferdatum bzw. Leistungsdatum.